Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Der „Promoter“ ist Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. (VLH) mit dem eingetragenen Firmensitz in 67433 Neustadt/Wstr.
  2. Der Wettbewerb ist zugänglich für Bewohner von Deutschland im Alter von 18 Jahren oder älter mit Ausnahme der Mitarbeiter des Veranstalters und ihrer nahen Verwandten und aller Personen, die anderweitig mit der Organisation oder der Beurteilung des Wettbewerbs verbunden sind.
  3. Es gibt keine Teilnahmegebühr, und es ist kein Kauf erforderlich, um an diesem Wettbewerb teilzunehmen.
  4. Mit der Teilnahme an diesem Wettbewerb erklärt sich eine Teilnehmerin/ein Teilnehmer damit einverstanden, an diese Bedingungen gebunden zu sein.
  5. Der Weg zur Teilnahme am Wettbewerb und die Einzelheiten zur Teilnahme erfolgen über www.50jahrevlh.de
  6. Pro Person ist monatlich nur eine Teilnahme möglich. Mehrere Teilnahmen derselben Person innerhalb eines Kalendermonats werden ausgeschlossen.
  7. Teilnahmeschluss für das jeweilige Monatsgewinnspiel ist der letzte Tag des jeweiligen Monats 2022. Nach diesem Datum sind keine weiteren Anmeldungen zum Wettbewerb des Vormonats mehr möglich. Alle Teilnehmenden aus allen Monaten nehmen zusätzlich an der großen Jahresend-Verlosung des Hauptgewinns teil.
  8. Es kann keine Verantwortung für Anmeldungen übernommen werden, die aus irgendeinem Grund nicht eingegangen sind.
  9. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Wettbewerb und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Falle einer Katastrophe, eines Krieges, ziviler oder militärischer Unruhen, einer höheren Gewalt oder eines tatsächlichen oder erwarteten Verstoßes gegen geltende Gesetze oder Vorschriften fristlos einzustellen oder zu ändern. Der Projektträger behält sich außerdem das Recht vor, den Wettbewerb abzusagen, wenn Umstände eintreten, die außerhalb seiner Kontrolle liegen. Änderungen am Wettbewerb werden den Teilnehmern so schnell wie möglich vom Veranstalter mitgeteilt.
  10. Der Veranstalter ist nicht verantwortlich für ungenaue Preisangaben, die einer Teilnehmerin/einem Teilnehmer von mit diesem Wettbewerb verbundenen Dritten zur Verfügung gestellt werden.
  11. Die Preise sind wie folgt:
    • Hauptpreis: VW Multivan T7, eHybrid, Modellauswahl vorbehalten
    • Monatlicher Preis: wird auf der Seite www.50jahrevlh.de/gewinnspiele bekannt gegeben.

    Die Preise sind wie angegeben, und es werden kein Geld oder andere Alternativen angeboten. Die Preise sind nicht übertragbar. Die Preise sind abhängig von der Verfügbarkeit, und der Veranstalter behält sich das Recht vor, jeden Preis ohne Vorankündigung durch einen anderen gleichwertigen Preis zu ersetzen.
  12. Die Gewinner werden durch einen Notar ausgewählt. Die Gewinnerin/der Gewinner wird spätestens bis zum 15. Des Folgemonats ermittelt und anschließend durch eine E-Mail kontaktiert. Wenn die Gewinnerin/der Gewinner nicht erreichbar ist oder den Preis nicht innerhalb von 14 Tagen nach Benachrichtigung in Anspruch nimmt, behält sich der Veranstalter das Recht vor, den Preis dieser Person nicht auszuschütten und einen Ersatzgewinner auszuwählen.
  13. Der Veranstalter benachrichtigt die Gewinnerin/den Gewinner, wann und wo der Preis abgeholt werden kann/hingeliefert wird.
  14. Die Entscheidung des Veranstalters in Bezug auf alle Angelegenheiten im Zusammenhang mit dem Wettbewerb ist endgültig, und es wird keine Korrespondenz geführt.
  15. Für das Gewinnspiel und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt das Recht des Landes Deutschland, und alle Streitigkeiten unterliegen der ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte von Deutschland.
  16. Alle personenbezogenen Daten der Gewinnerin/des Gewinners oder anderer Teilnehmenden werden ausschließlich in Übereinstimmung mit der aktuellen Datenschutzgesetzgebung in Deutschland verwendet und nicht ohne vorherige Zustimmung der Teilnehmerin/des Teilnehmers an Dritte weitergegeben.
  17. Diese Promotion wird in keiner Weise von Facebook, Twitter oder einem anderen sozialen Netzwerk gesponsert, unterstützt oder verwaltet oder mit diesem in Verbindung gebracht. Teilnehmende geben ihre Informationen an den Veranstalter weiter und nicht an andere Dritte. Die bereitgestellten Informationen werden in Verbindung mit der Datenschutzerklärung auf der Website des Veranstalters verwendet oder sind auf Anfrage erhältlich.